CDU Hüsten setzt Zeichen auf Zukunft

Die CDU Hüsten hat einen neuen Vorstand gewählt und das in einer außergewöhnlichen Art und Weise. Als erster Ortsverband im gesamten HSK hielt die CDU Hüsten ihre Mitgliederversammlung online ab und wählte anschließend per Briefwahl einen neuen Vorstand. Drei Frauen und drei Männer, ein Durchschnittsalter von unter 40 Jahren und eine bunte Mischung aus Erfahrenen und neuen Gesichtern wollen als Team die CDU in Hüsten voranbringen.

Der Team-Gedanke im Vordergrund

Lena Eggenhofer und Martin Schulte führen zusammen den neuen Vorstand. Gemeinsam mit ihrem Team setzen sie den Fokus darauf, die Kommunalpolitik attraktiver zu gestalten.

Der neugewählte Vorstand der CDU Hüsten: v.l. Maike Peters, David Meinschäfer, Thomas Kleinehr, Martin Schulte, Jessica Beckmann, Lena Eggenhofer

Ziel: Mehrwert für die Mitglieder der CDU Hüsten und alle Hüstener schaffen

Die Menschen in Hüsten sollen sich einbringen können und jederzeit ein offenes Ohr für Ihre Ideen oder Anmerkungen finden. Dadurch wird Hüsten in der Stadt Arnsberg stark vertreten. Ein großer Dank gilt dem bisherigen Vorstand mit dem Vorsitzenden, Dr. Gerhard Webers. Die enge Zusammenarbeit der Vorstandsmitglieder der CDU Hüsten und den Rats- sowie Ausschussmitgliedern bleibt bestehen. Dies ermöglicht konstruktiven Diskurs und direkte Wege von Bürgeranliegen an die entsprechend verantwortlichen Stellen. „Ich bin der festen Überzeugung, dass die kommunalpolitische Arbeit nur durch die Zusammenarbeit einer starken CDU-Fraktion und starker CDU-Ortsverbände möglich ist.“, so Martin Schulte.

Publiziert am von Lena Eggenhofer
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.